Racing Werkstatt

Rennwagenwerkstatt

Rennwagen Werkstatt im Maßstab 1:18

Die Werkstatt wurde von Lothar Richter geplant und gebaut. Das Gebäude ist aus MDF Holz, das Dach ist mit echten Ziegelsteinen Stück für Stück eingedeckt. Die Werkstatt-Einrichtung besteht weitgehend aus High Tech Modellbausätzen, die Fahrzeuge sind von Exoto.




 



Diashow





Technische Daten

Maßstab: 1:18
Grundfläche: 60 x 80 cm
Höhe: 35 cm

Das Gebäude besteht aus einem Werkstattraum mit Balkon,
einer Waschhalle mit Hebebühne und Reifenmontage,
einer Lackiererei, einem Büro sowie drei Sozialräumen.

Beleuchtung: 2 x 12 Volt Halogenstrahler
5 x 12 Volt Hochspannungs-Leuchtstoffrohren 10 cm
2 x 12 Volt Leuchtstoffröhren 20 cm
10 x 3,5 Volt Lampen
1 beleuchteter Michelinmann 1,5 Volt
Reklameleuchtband außen.
Vier Transformatoren sind im Haus untergebracht.

5 Ventilatoren für den Luftabzug in der Lakiererei.
1 Ventilator für den Wärmeabzug in der Werkstatt.

Tankstellenanlage vor dem Büro.



Bauabschnitte



Fahrzeuge



Die Rennwagen-Modelle im Maßstab 1:18 sind von EXOTO, bekannt für höchste Qualität und Detailgetreue. Die Fahrzeuge sind aus Metall mit Gummireifen. Jedes Fahrzeug wurde aus bis zu 1.000 Teilen zusammengesetzt.
Links steht der CanAM Werksprototyp 917/30 von Porsche, der 1973 in Stuttgart-Zuffenhausen gebaut wurde und mit weißer Lackierung sehr erfolgreich zum Einsatz kam. Das Exoto-Modell liegt in USA derzeit bei ca. 500 $.
Rechts steht ein Sauber-Mercedes C 9 von 1987-1989 vom Michelin-Racing-Team, Fahrer war Mike Thackwell mit der Startnummer 63. Das Exoto-Modell liegt in den USA zur Zeit bei ca. 600 $.



Lackiererei



Reifenmontage und Waschhalle



Bremsenprüfstand und Motortester



Die komplette Werkstatt-Einrichtung im Maßstab 1:18 von High Tech Modell, gibt es im LR-Versand.de einzeln als Bausätze zum selbst zusammenbauen und lackieren.